MÖHREN-REZEPTE

Möhrenkuchen 

Zutatenliste:

4 Eier, 150 g Rohrohrzucker, 200 g Butter, 350 g Weizenvollkornmehl, 1 Päckchen Backpulver, 1/8 l Milch, 1 Prise Salz, 1 Prise Piment, 1 Prise Muskat, 1 Zitrone, 250 g Möhren, 200 g gemahlene Haselnüsse, Fett für die Form, Puderzucker 

 

Kuchen im vorgeheizten Backofen 1 Stunde bei 180° C backen. Ergibt 12 Stück

Die Eier mit Rohrohrzucker und Butter schaumig rühren. Das Weizenvollkornmehl mit dem Backpulver mischen und mit der Eiermasse und Milch gut verrühren. Teig mit je einer Prise Salz, Piment und Muskat würzen. Die Zitrone unter fließend heißem Wasser abbürsten und die Schale über der Schüssel abreiben. Die Frucht auspressen. Die Möhren schälen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Samt den Haselnüssen in die Schüssel geben und alles mit dem Knethaken des Handrührers zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Eine Kastenform ( 30 cm Länge ) einfetten und mit dem Teig füllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen 1 Stunde bei 180 °C backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestreuen.