BROCCOLI-REZEPTE

Broccoli-Nudeln mit Pecorino

Zutaten: 300g Penne oder Farfalle, Salz, 1kg Broccoli, 4 Knoblauchzehen, 4EL Öl, 200g süße Sahne, 1TL gekörnte Gemüsebrühe, 1 kleine getrocknete Chilischote, 2 Fleischtomaten, 150g Pecorino, 4 Stängel glatte Petersilie

Die Nudeln in reichlich Salzwasser laut Packungsangabe bissfest garen. Den Broccoli putzen und waschen. Den Strunk schälen, das zarte Innere würfeln, den Kopf in Röschen zerteilen. Vom Nudelwasser 2 Tassen abnehmen und den Broccoli darin in etwa 10 Minuten weich kochen. Die Knoblauchzehen abziehen. Das Öl erhitzen, den Knoblauch hauchdünn in das Öl hobeln und in 1-2 Minuten hellbraun braten. Die Sahne zugießen, aufkochen und mit Salz und Gemüsebrühe würzen.  Die Chilischote in einem Mörser oder mit den Fingern fein zerbröseln und einrühren.  

Die Nudeln abgießen, dabei das Kochwasser auffangen. Die Tomaten waschen und kurz in das heiße Wasser legen. Die Tomaten häuten und würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Tomaten und Nudeln mit der Sauce vermischen. Den Broccoli dazugeben. Den Käse grob reiben, dazugeben und vorsichtig unterheben. Die Petersilie fein hacken und darüber streuen.