Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Warenkunde -
Was steckt da in meiner Hofkiste?

Mangos

Schon gewusst?

Mangos sind die größten bisher bekannten Steinfrüchte der Erde!

Wo kommt’s her?

Die Mango ist im tropischen Regenwald beheimatet und wird bereits seit über 4.000 Jahren in Indien (sie gilt dort als Nationalfrucht) und Myanmar kultiviert. Um 500 n.Chr. verbreitete sich die Frucht erstmals im gesamten asiatischen Raum und es dauerte bis zum 10. Jahrhundert, bis die Mango Ostafrika erstmals erreichte. Nach Europa und Südamerika gelangte die Frucht schließlich durch portugiesische Seefahrer im 16. Jahrhundert.

Wie wird’s verwendet?

Die Mango macht in sämtlichen Gerichten eine gute Figur: Ob in Obstsalat, als Dessert, auf Kuchen oder Torten. Das Fruchtfleisch der Mango ist besonders roh ein köstlicher Gaumenschmaus. Außerdem verbindet man mit der Frucht sofort das klassische Mango-Chutney oder das typisch indische Getränk Mango-Lassi.

Ebenso kann sich die süße Steinfrucht in herzhaften Gerichten sehen lassen: Besonders mit Hähnchen harmoniert die Mango prima. Doch auch asiatischen Fisch- und Fleischgerichten schmeichelt die Mango mit ihrem süß-fruchtigen Aroma.

Was bringt’s mit?

Carotine, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Enzyme sind nur einige der wertvollen Inhaltsstoffe der Mango. Besonders der sehr hohe Gehalt an Carotinen ist extrem hilfreich für unseren Körper:  Nach Bedarf wandelt er die Carotine in Vitamin A um, das das Immunsystem stärkt, der vorzeitigen Hautalterung vorbeugt und für gute Sehkraft sorgt.

Außerdem liefern Mangos Energie und sind absolute Stimmungsaufheller. Denn sie bringen die Glückhormone in Wallung. Außerdem sorgen sie für einen besseren Appetit, eine gute Verdauung, für ein besseres Gedächtnis und wirken gegen Durst und Verstopfung.

Unser Tipp:

Vorsicht beim Genuss von Mangos in Verbindung mit Alkohol, Milch und Wasser. Das kann zu Magenkrämpfen führen. Generell ist es besser, wenn man 2 Stunden bis zum nächsten Getränk abwartet.