TOMATEN-REZEPTE

pikante Mürbeteig-Plätzchen

Zutatenliste:

250 g Dinkelmehl, 1/2 TL Kräutersalz, 120 g kalte Butter in kleinen Stückchen, 200 g Quark

Belag mit Tomaten: ca. 500 g Tomaten, 150 g Mozzarella, 1 Zwiebel, 1-2 EL Basilikum, Pfeffer, Kräutersalz, wenig Oregano, 2 EL Olivenöl

 

Das Dinkelmehl und das Kräutersalz mischen. Die Butterstückchen mit dem Mehl fein verkneten. Den Quark dazu geben und rasch zu einem Teig verarbeiten. 30 Min. kühl stellen.
Den Teig 3 mm dick ausrollen und runde Plätzchen von 6 – 8 
cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 5 Min. vorbacken. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Plätzchen mit den gewaschenen halbierten Tomaten dem klein gewürfeltem Mozzarella, Basilikum und Zwiebelringen belegen. Alles würzen, Oregano darüber streuen und mit dem Olivenöl beträufeln.
Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 
8-10 Min. backen.