TOMATEN-REZEPTE

Französische Tomaten-Kartoffelsuppe

Zutatenliste:

Zutaten für die Suppe:  300g Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe 200g Kartoffeln, Salz, 4 EL Butter, 250g Sahne, 1/2l Gemüsebrühe, Muskatnuss,

Zutaten für die Einlage: 100g Kartoffeln, 100g Porree, 4 EL Butter, Muskatnuss, Salz

 

Die Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Die Tomaten einritzen, in kochendem Wasser abschrecken und enthäuten. Dann entkernen und zerkleinern. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Butter zusammen mit Olivenöl erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch glasig dünsten. Das Mehl hineinstäuben und unter Rühren anschwitzen. Sahne und Brühe zugeben. Die Tomatenstücke dazugeben. Die noch heißen Kartoffeln zerdrücken und mit der Suppe verrühren. Salzen, pfeffern und 30 Minuten köcheln lassen. Für die Einlage Kartoffeln waschen, schälen und zu kleinen Würfeln schneiden. Den Porree einschneiden, waschen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffelwürfel in heißer Butter knusprig, goldbraun anbraten. Die Lauchstreifen dazugeben und mitdünsten. Mit Muskat und Salz würzen.

Die Suppe in tiefe Teller geben und die Einlage Portionsweise darauf verteilen.