PORREE-REZEPTE

Fischfilet im Gemüsebett mit 

Porree-Champignon-Haube

 

Zutatenliste:

1kg  Porree, 500g Möhren, 200g SteinChampignon, Salz,  2 EL Öl, weißer Pfeffer, 200 ml Gemüsebrühe, 4 Kabeljaufilets, 4 TL Zitronensaft, 4g Sonnenblumenkerne, 1Bund Dill, Zitronenspalten 

 

Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Möhren putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Porree in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons darin unter Wenden leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Möhren im selben Fett kurz anbraten, mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 4 Minuten garen. Inzwischen Fisch waschen, etwas trocken abtupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Porree in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. 4 Esslöffel Porree abnehmen und mit den Champignons mischen. Restlichen Porree zu den Möhren in die Brühe geben. Porree-Möhrenmischung mit der Brühe in Auflaufform verteilen. Den Fisch darauf ansetzen. Porree-Champignongemüse als Haube auf den Fisch verteilen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 18 Minuten backen. Eventuell nach der Hälfte der Backzeit zudecken. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen, einige Dillfähnchen zum Garnieren zur Seite legen und restlichen Dill hacken. Auflaufform aus dem Ofen nehmen, mit Dill bestreuen und mit Dillfähnchen und Zitronenspalten garnieren.