PORREE-REZEPTE

Lauch-Kürbis-Suppe

Porree-Pfannkuchen

Porree-Bratreis mit Kräuterseitlingen und Ei

Fischfilet im Gemüsebett mit Porree-Champignon-Haube

Zwiebel-Porree-Kuchen

Käsesuppe mit Räuchertofu und Porree

Überbackener Kartoffelsalat mit Porree

Porree- Makkaroni-Auflauf

Porree-Möhren-Bratlinge

Rösti-Quiche

Kartoffel-Lauch-Suppe

Lauch-Kartoffelpüree-Gratin

Schneller Porree-Nudel-Topf

zurück zur Übersicht

Lauch-Kürbis-Suppe

Zutatenliste:

500 g Kürbis, 250 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 4 EL Sonnenblumenöl, 250 g grüne Bohnen, 2 Lauchstengel, ½ l Gemüsebrühe, ½ l Milch, Kräutersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, 250 g gekochter Naturreis, 1/8 l süße Sahne, 2 EL gehackter Schnittlauch oder Petersilie

 

Den Kürbis und die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel hackeb und in dem Öl golden dünsten. Kürbis- und Kartoffelwürfel, die Stücke geschnittenen grünen Bohnen, den in feine Ringe geschnittenen Lauch, die Brühe und die Milch dazugeben. In ca. 30 Minuten gar dünsten. Im Mixer pürieren (wenn man will, kann man das Gemüse auch ganz lassen). Mit Kräutersalz, Pfeffer und einer Spur Cayennepfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten den gekochten Reis und die Sahne dazugeben. Wieder heiß werden lassen. Petersilie und (oder) Schnittlauch darüber streuen.