BLAUBEER-REZEPTE

Haferflocken-Kaiserschmarrn

mit Blaubeeren

Zutatenliste:

3 Eier, 3 EL Zucker, Salz, 125g Blaubeeren, 125 ml Milch, 3 EL Mehl, 6 EL Haferflocken, 2 TL Rapsöl, 2 TL Butter, 2 TL Puderzucker

 

Die Eier trennen. Eigelbe in eine Rührschüssel geben, Eiweiße in ein hohes Gefäß. Die Eiweiße mit den Quirlen des Handmixers mit 1/2 EL Zucker und 1 Prise Salz sehr steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Inzwischen die Blaubeeren in einer Schüssel mit Wasser waschen. In einem Sieb abtropfen lassen, vorsichtig trockentupfen und verlesen. Restlichen Zucker, Milch, Mehl und Haferflocken zum Eigelb in die Schüssel geben und verrühren. Den Teig 10-15 Minuten quellen lassen. Eischnee mit einem Spatel unter den Teig heben. 1 TL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Teig hineingeben, 2/3 der Heidelbeeren darüberstreuen und den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten backen, bis die Unterseite fest geworden ist. Pfannkuchen wenden, das restliche Öl zugeben und 1-2 Minuten weitergaren. Pfannkuchen mit 2 Pfannenwendern in Stücke zupfen. Butter zufügen und 1-2 Minuten weiterbacken, dabei etwas rütteln, damit nichts anbackt. Kaiserschmarrn auf Teller geben, restliche Blaubeeren darüber streuen und mit Puderzucker bestreut servieren.