STEINCHAMPIGNON-REZEPTE

adventlicher Kalbsbraten

Zutatenliste:

1 Kalbfilet, 1 Apfel, 3 kleine Zwiebel, 3 EL gemahlene Mandeln, 3 EL gemahlene  Haselnüsse, 3 EL gemahlene Pistazien (oder Walnüsse), 4 EL Butter, 4 EL Honig, 200 ml  süßlicher Wein, 200 ml Gemüsebrühe, 100 g Champignons, Salz, Pfeffer, 1 TL  Lebekuchengewürz, 500 g kleine, rotschalige Kartoffeln und eine Schnur.

 

Alle Nüsse so fein wie möglich zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Lebekuchengewürze würzen und, zusammen mit der Butter, gut kneten. Das Filet mit einem Messer in der Länge durchbohren, und mit Butter-Nuss-Farce füllen. Es sollte fast die Hälfte der Mischung hinein passen. Dann das Filet mit der Schnur fest binden, so dass das Filet eine schöne gleichmäßige Form beim Braten behält. Das Filet mit dem Honig bepinseln. In einer Bratpfanne 1 EL Butter schmelzen und dann das Filet von jeder Seite schön karamellisieren … und am Ende die klein geschnittene Zwiebel dazu geben. Dann den Braten mit 50ml Gemüsebrühe in eine Backform legen und dann für 20 Minuten bei 190 °C in den Backofen. Um den Braten herum kleine Kartoffeln mit backen. Währenddessen in der Pfanne den Rest von der Butter-Nuss Farce karamellisieren lassen. Dazu kommen dann die klein geschnittene Apfel und der Wein. Dann die restliche Gemüsebrühe und die klein geschnittenen Champignons. Köcheln lassen, bis eine Sauce entsteht. Wenn der Braten aus dem 

-----------------   

Merci Aurelie