WIRSING-REZEPTE

Wirsing Enchiladas

Zutatenliste:

für die Weizentortillas: 175 g Weizenmehl, 1 TL Salz, Mehl für die Arbeitsfläche

für die Wirsing-Enchiladas: 1 Wirsing, Meersalz, Pfeffer, 2 EL Rapsöl, 1 Zwiebel – gewürfelt, 1 TL Paprikapulver (rosenscharf), 1 TL Oregano, 8 Weizentortillas(siehe Rezept), 2 Gläser Tomatensauce –gerne scharfe, 150 g junger Gouda- grob geraspelt, 300 g saure Sahne, 1 TL Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe- zerdrückt

 

Für die Tortillas unter ständigem Rühren Mehl, Salz und 100 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zugedeckt ca. 15 Min. ruhen lassen. Den Teig in 8 gleich große Portionen teilen. Jede Portion auf wenig Mehl zu einem dünnen, kreisrunden Fladen von ca. 15 cm Ø ausrollen. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und die Teigkreise darin nacheinander bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 
1 Min. backen. Sobald sich die Tortillas aufblähen, den Teig mit einem Pfannenwender sanft auf den Pfannenboden drücken, damit sie gleichmäßig backen. Die Tortillas sind gar, wenn sie braune Flecken bekommen.

Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel kurz andünsten. Wirsing zugeben und alles mit Paprika, Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Eine feuerfeste Form fetten. Die Tortillas jeweils mit etwas Tomatensauce bestreichen. Wirsing darauf verteilen, Tortillas aufrollen. Nebeneinander in die Form legen, die restliche Sauce darauf geben und mit Gouda bestreuen. Im Ofen(Mitte) ca. 20 Min. backen. Die saure Sahne mit Zitronensaft und Knoblauch verrühren und dazu servieren.