Blumenkohl mit Kräutersauce

Zutaten

1 Kopf Blumenkohl, Salz, 1/8 l Wasser, knapp ¼ l Milch, 3 gehäufte EL Weizen, 200 g
Kräuterschmelzkäse, 1 Eigelb, 1/8 l Sahne, 1 Messerspitze Muskatblüte, Kräutersalz, reichlich frische Kräuter nach Wahl

Zubereitung

Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, in Salzwasser waschen und etwas im Salzwasser liegen lassen. In einem weiten Topf die Blumenkohlröschen mit dem Wasser in etwa 10-15 Minuten gar dämpfen. Das übrig gebliebene Dämpfwasser in einen kleineren Topf  abgießen und mit der Milch auf ¼ l ergänzen, aufkochen. Inzwischen den Weizen mittelfein mahlen und mit dem Schneebesen in die kochende Flüssigkeit einrühren, gleichzeitig den etwas zerkleinerten Schmelzkäse zufügen, weiter rühren, bis sich der Käse aufgelöst hat (etwa 1-2 Minuten). Vom Herd nehmen. Das Eigelb mit der Sahne und der Muskatblüte verquirlen, mit dem Schneebesen unter die Sauce rühren, abschmecken und mit fein gehackten Kräutern  mischen. Den Blumenkohl in einer Schüssel anrichten, mit der Sauce übergießen und sofort servieren. Dazu passen Kartoffelgerichte.

zurück