QUITTEN-REZEPTE

Quittenkuchen

mit Quarkfüllung und Streuseln

Zutatenliste:

1kg Quitten, 190g Zucker, 1 Zimtstange, 250g Mehl, 170g Butter, 85g gemahlene Mandeln, 250g Quark, 1 Ei, 1 Pck. Vanillepudding

 

Quitten in Spalten schneiden, Kerngehäuse entfernen. Wer unbedingt will, darf auch schälen, muss man aber nicht. Die Quitten mit 50 g Zucker und der Zimtstange in einen Topf geben und mit Wasser knapp bedecken. Ca.15 Minuten garen. Den Sud aufhebend, die Quitten in ein Sieb schütten. Mehl, Mandeln, Butter und 90 g Zucker zu Streuseln verkneten. Mit 2/3 davon die Springform auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. 
Quark, Ei, Puddingpulver, 50 g Zucker (wer es gerne sehr süß mag, kann auch etwas mehr nehmen) mit ca. 400 ml Quittensud verrühren und auf dem Boden verteilen. Quittenspalten auf die Quarkmasse legen und den restlichen Teig als Streusel darauf verteilen.
Im Backofen bei 180 °C Umluft ca. 45 min backen.